Google Remarketing Ads Vorteile

3 ausgezeichnete Vorteile von Google Remarketing Ads


Google Remarketing Ads sind Werbeanzeigen, die nur Besucher sehen, die bereits einmal im Internet Kontakt mit Ihnen hatten. Klassischerweise ist das ein Besucher auf Ihrer Unternehmenswebseite, der einen Besucher in der Remarketing Ads Liste einträgt. Mit Google Remarketing Ads steht Ihnen ein riesiges Netzwerk von Werbemöglichkeiten zur Verfügung. Aber bevor wir bereits alle Vorteile nennen, starten wir doch gleich.

Google Remarketing Ads ist das grösste Werbenetzwerk in unseren Breitegraden

Google Remarketing Ads ist das grösste Werbenetzwerk, dass Ihnen in unseren Breitengraden zur Verfügung steht. Google Remarketing Ads umfasst ein riesiges Netzwerk an Plattformen und Webseiten, wo Sie quasi mit nur einem Klick gezielt Besucher Ihrer Onlinepräsenz erneut ansprechen können, die schon mal mit Ihnen in Kontakt waren. Dazu gehören viele bekannte Newsplattformen, Webseiten, Blogs, Foren und vieles mehr.

Beispiel: Suchen Sie einmal auf Zalando irgendetwas, was Ihnen zusagt und woran Sie tatsächlich interessiert sein könnten. Und dann achten Sie die nächsten Tage beim Surfen im Internet darauf, wo Sie überall Remarketing Ads von Zalando angezeigt bekommen. Sie werden erstaunt sein. Denn Sie werden nicht nur beim Surfen am PC oder Laptop von Remarketing Ads berieselt, sondern auch auf Ihrem Smartphone. Wobei dies natürlich immer auch auf die Anonymitäts-Einstellungen ankommt.

Wenn Sie Remarketing Ads schalten wollen, dann kommen Sie wohl kaum um Google Remarketing Ads herum. Denn dort drüber haben Sie schlicht und einfach das grösste Werbenetzwerk, dass Sie sehr einfach nutzen können.

Google Remarketing Ads sind kosteneffizient

Die Remarketing Ads werden nur den Besuchern angezeigt, die bereits online mit Ihnen in Kontakt waren. Sie können bei diesen Besuchern grundsätzlich davon ausgehen, dass zumindest ein gewisses Interesse an Ihren Produkte oder Dienstleistungen vorhanden ist. Und das macht die Remarketing Ads kosteneffizienter.

Klar, Sie sprechen jedoch auch nur die Besucher an, die bereits einmal in Berührung mit Ihnen gekommen sind, doch ist bei denen wie gesagt davon auszugehen, dass ein gewissen Grundinteresse vorhanden ist. Mit Google Remarketing Ads können Sie somit gezielt auf Interessenten abzielen, und bezahlen auch hier meist nur pro Klick, womit Sie viele Impressionen bei Ihren Interessenten erreichen können, was schlussendlich natürlich zum Kauf oder zu einem Lead für Sie führt.

Google Remarketing Ads zeigen genau das an, was den Besucher interessiert

Insbesondere für Onlineshop Besitzer wird es jetzt spannend. Denn Google Remarketing Ads zeigen bei der richtigen technischen Einrichtung den Besuchern genau die Produkte, und ähnliche Produkte an, die der Besucher beim letzten Besuch auf Ihrem Shop angeklickt hat. Es werden nicht wahllos Produkte angezeigt, sondern ganz gezielt Produkte, wo ein Kauf am wahrscheinlichsten ist, da das Interesse daran bereits vorhanden ist.

Nehmen wir nochmals das Zalando-Beispiel. Wenn Sie nun also auf der Zalando-Webseite nach gewünschten Produkten Ausschau halten und diese anklicken, merkt sich das Google Remarketing und hinterlegt diese Produkte automatisch in einer quasi versteckten Favoritenliste. Diese Liste ist für Sie als Besucher natürlich nicht sichtbar. Und wenn Sie jetzt die nächsten Tag im Internet Surfen oder eben zum Beispiel die Newsfeeds auf Ihrem Smartphone durchscrollen, werden Sie sehen, dass Sie nun immer wieder Anzeigen von Zalando erhalten, die ganz genau die Produkte enthalten, die Sie zuvor angeschaut haben.

Spannend. Nicht?

Und wenn Sie nun einen eigenen Onlineshop haben, können Sie diese Funktion mit der richtigen technischen Einrichtung und Vernetzung mit Google Remarketing auch benutzen, um Besucher Ihres Onlineshops stetig mit Produkten zu berieseln, die vor diese von Interesse sein könnten, ohne dass Sie selbst irgendwelche Favoriten setzen müssen. Denn Google macht das meiste vollautomatisch. Sie müssen nur noch Ihre Kreditkarte für die Werbeanzeigen zücken.

Wer kann die Remarketing Ads alles nutzen?

Nebst den hervorragenden Möglichkeiten für Onlineshopbetreiber sind Google Remarketing Ads auch spannend für Dienstleistungsanbieter, um Leads zu generieren. Zwar müssen dann die Remarketing Ads grösstenteils von Hand für die Dienstleistungen erstellt werden, da diese dann nicht über einen sogenannten Onlineshop-Feed laufen, doch ist auch diese Variante möglich und sehr spannend, um konkret Interessenten wieder und wieder anzusprechen, bis daraus bestenfalls ein Lead entsteht und der Kunde sich bei Ihnen meldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haben Sie Ihr digitales Marketing im Griff?


Ein konstanter Fluss an qualitativ hochwertigen Kontaktanfragen (Leads) ist ein mächtiger Umsatztreiber. Wir bauen eine Leadgenerierungsmaschine für Ihr Unternehmen.

Weitere Beiträge


Digitale Zukunft ohne Cookies: Was ist aus Marketing-Sicht jetzt zu tun?

Digitale Zukunft ohne Cookies? Unvorstellbar? Der Einsatz von Cookies zu Tracking-Zwecken zählt seit vielen Jahren zu den bewährten Standardpraktiken im Online-Marketing. Gerade sogenannte Third-Party-Cookies erfreuen sich unter Website-Betreibern und Werbetreibenden gleichermassen hoher Beliebtheit, da sie eine Nachverfolgung des Nutzerverhaltens und Überprüfung des Erfolgs von Kampagnen über verschiedene Websites hinweg möglich machen. Eine zu hohe Abhängigkeit […]

Digitale Zukunft ohne Cookies