LinkedIn

LinkedIn Schulung für Mitarbeiter


Ziehen Sie LinkedIn Schulung für Mitarbeiter in Betracht?

Immer mehr Unternehmen nutzen LinkedIn aktiv um organisch an Reichweite zu gewinnen und dadurch letztendlich Leads zu generieren. Mittels einer LinkedIn Schulung für Mitarbeiter stellen sie aber nicht nur den richtigen Umgang mit dieser Plattform sicher, sondern entfachen bei einzelnen auch die Motivation, mehr aus ihren Profilen heraus zu holen.

Bekanntlich ist eine Unternehmensseite auf LinkedIn allerdings nicht wirklich dafür geeignet. Viel besser eignet sich das aktive Mitwirken von Mitarbeitenden auf LinkedIn um für Aufmerksamkeit zu sorgen. Jeder einzelne Ihrer Mitarbeitenden ist ein Experte in seinem Fach. Ihre Mitarbeitenden interessieren sich für Ihre Branche und sind deshalb auch mit Menschen vernetzt, welche dieselben Interessen verfolgen. Nun gilt es die Reichweite Ihrer Mitarbeitenden geschickt zu nutzen, um einerseits Aufmerksamkeit zu erlangen aber letztendlich auch um potenzielles Interesse in Leads umzuwandeln.

Ist LinkedIn die richtige Plattform?

LinkedIn gilt als die grösste und beliebteste Social-Media Plattform im Bereich Business. Die Plattform zählt alleine in der Schweiz über 3 Millionen Nutzer und liegt auf Platz 3 der beliebtesten Social-Media-Kanälen. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen LinkedIn und allen anderen Social-Media Plattformen. Wenn User auf Facebook und Instagram unterwegs sind, sind sie in Ihrem Mindset meist privat eingestellt. Sie erwarten Beiträge Ihrer Freunde aus den Ferien oder aktuellen Ereignissen wie Hochzeit oder Geburtstage. Ganz anders sieht es aus, wenn der selbe User sich bei LinkedIn anmeldet. Hier erwartet er Posts aus der Geschäftswelt. Seinen Peers und interessante Artikel rund um sein Interessensgebiet.

Unternehmen können sich das zu nutze Machen. Viele grosse Unternehmen steigen auf den Trend auf und buchen eine LinkedIn Schulung für Mitarbeiter. Ihr Ziel dabei ist die Befähigung Ihrer Mitarbeitenden im Umgang mit LinkedIn und das gezielte nutzen des Potenzials, Reichweite aufzubauen und Aufmerksamkeit zu schaffen.

Die LinkedIn Schulung

Nach der Einführung in das Thema LinkedIn und dem repetieren der internen Social-Media-Richtlinien steigen wir gleich in das Thema „Fakten über LinkedIn“ ein. Es geht darum den Teilnehmenden die Möglichkeiten und auch die Macht, aber auch die Risiken und die Don’ts aufzuzeigen. Anschliessend tauchen wir in das persönliche Profil ein. Worauf kommt es an? Was sollte ein persönliches Profil beinhalten und was ist damit gemeint, dass der Slogan und die Info SEO-Relevant sind? Welche Informationen sollten hinterlegt sein und worauf sollte man verzichten?

Im weiteren durchleuchten wir die Interaktionsmöglichkeiten von LinkedIn und Ihre Wirkung. Wussten Sie beispielsweise, dass ein Kommentar einen grösseren Einfluss auf die Reichweite hat, als wenn ein Update geteilt wird? Welche Handlungen und Interaktionen helfen uns, die Reichweite unserer Beiträge und die unserer Kollegen zu unterstützen? Wie funktioniert der Algorithmus und welchen Einfluss haben die Personen welche mit mir vernetzt sind?

In die Tiefe gehen wir mit dem Thema Artikel und Kommunikation-Strategien. Wussen Sie zum Beispiel, dass die Verweildauer einen wesentlichen Einfluss auf den Erfolg eines Updates hat? Oder dass es Sinnvoll ist, nicht mehr als 3 „#“ in einem Beitrag zu verwenden? Diese und noch viele andere Fact erfahren unsere Kundinnen und Kunden an unserer LinkedIn Schulung für Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haben Sie Ihr digitales Marketing im Griff?


Ein konstanter Fluss an qualitativ hochwertigen Kontaktanfragen (Leads) ist ein mächtiger Umsatztreiber. Wir bauen eine Leadgenerierungsmaschine für Ihr Unternehmen.

Weitere Beiträge