Online Agentur Aarau

Wie finde ich eine erfolgreiche Online Agentur?


Eine Online Agentur bringt den Kunden vielmehr, als nur etwas Werbung auf Onlinekanälen zu machen. Eine erfolgreiche Online Agentur macht den Kunden erfolgreich und steigert die Sichtbarkeit und den Bekanntheitsgrad einer Firma, eines Produkts oder einer Dienstleistung im Internet. Und durch die gesteigerte Sichtbarkeit werden mehr Verkäufe gemacht und Umsatz generiert, oder mehr Leads generiert.

Die Verantwortlichkeiten einer Online Agentur

Das eine Online Agentur Werbung macht und sich allenfalls um SEO (Suchmaschinenoptimierung) kümmert, sollte klar sein. Doch es gibt noch viele weitere Kompetenzen, die eine gute Online Agentur erfüllen muss. Folgend ein paar Stichwörter, was eine Online Agentur tagtäglich leistet:

  • Marktumfeld-Recherchen
  • Webseitenanalysen
  • Beratung im Online Marketing
  • Copywriting (Werbetexten)
  • Texte schreiben & Redaktion
  • Schalten von Werbung auf verschiedenen Plattformen und Social Media
  • Social Media Plattformen kennenlernen
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Frontend Webentwicklung
  • Bildrecherche und -Gestaltung
  • Fotografie und Bildbearbeitung
  • Besucheranalyse
  • uvm.

Oder einfach ausgedrückt: Eine Online Agentur muss gut online verkaufen können. Und das benötigt viel Wissen und Motivation. Lassen Sie uns in den folgenden Abschnitten ein paar Worte über vielleicht nicht ganz allzu offensichtliche Kompetenzbereiche verlieren, was eine wirklich erfolgreiche Online Agentur ausmacht und welche Kriterien Ihnen helfen, die geeignete Agentur für sich zu finden.

Copywriting – oder auf Deutsch «Werbetexten»

Google oder Facebook Ads schalten ist nicht mehr eine so komplizierte Sache, wie früher. Man wird bei Google wie auch bei vielen Social Media Plattformen sehr gut durch den Prozess zum Schalten von Werbung auf deren Plattformen geführt. Zudem werden dem Benutzer teils sogar sehr wertvolle Tipps zur Optimierung der Werbeinhalte gegeben. Nur das Copywriting selber muss der Benutzer noch selber machen. Oder aber man nutzt Copywriting Tools, die per KI (Künstliche Intelligenz) Headlines und Anrisstexte erstellen, wie zum Beispiel auf CopyCockpit.

Und doch können uns Maschinen das Werbetexten heute noch nicht abnehmen. Wir haben es selbst versucht. Und die Statistiken sprechen noch klar für händisch erstellte Werbetexte. Denn Texte, die wir durch KI generiert haben, waren oft noch fehlerhaft. So waren generierte Headlines zum Beispiel falsch formuliert, womit der Sinn nicht richtig kommuniziert würde. Oder wir hatten auch wirklich grobe Fehler mit mehrmaligen Wortwiederholungen, aber auch viele weitere Fehler, wo wir nacharbeiten mussten.

Aber wer weiss, vielleicht sind wir tatsächlich nicht weit davon entfernt, dass wir Werbetexte durch eine KI erstellen lassen können. Solange dies jedoch noch nicht soweit ist, schreiben Online Agenturen die Texte besser noch von Hand. Und zwar im Optimalfall durch ausgebildete Copywriter – oder eben: Werbetexter.

Social Media Plattformen gezielt einsetzen

Wie gesagt, Werbung schalten auf Facebook ist keine «Rocket Science». Bei LinkedIn sieht es nicht anders aus, wie auch bei vielen weiteren Social Media Plattformen. Natürlich wollen alle diese Plattformen möglichst viel Geld verdienen, was sie jedoch nur machen, wenn möglichst viele Benutzer auch einfach Geld ausgeben können. Und dies geschieht am einfachsten über das Schalten von Werbung.

Nur, viele Werbeanzeigen auf Social Media scheitern oft daran, dass sie entweder auf der falschen Plattform vor dem falschen Zielpublikum platziert werden, oder aber einfach falsch aufgebaut sind und der Text wie auch die Bilder oder Videos das Zielpublikum nicht ansprechen. Insbesondere die Positionierung und die zielgruppengerechte Präsentation der Werbekampagne benötigen grosses Fingerspitzengefühl, ohne das Geld in den Sand zu setzen.

Erfolgreiche Werbekampagnen auf Social Media Plattformen sind bis ins letzte Pixel durchdacht, auch wenn dies manchmal nicht so scheint. Das Umsetzen einer erfolgreichen Werbekampagne auf Social Media benötigt ebenso viel Knowhow und Planung, wie dies über alle anderen Werbekanäle benötigt wird. Und dafür wird im Optimalfall ein sogenannter Social Media Manager eingesetzt, der sich mit der Materie auskennt.

Fotografie, Bildrecherche und -Gestaltung

Bilder und Fotos kann man heute zuhauf online einkaufen, oder sogar gratis herunterladen. Wir nutzen als Basis für Blogbeiträge auch öfters Bilder dieser Plattformen:

Und da gibt es noch zahlreiche weitere gratis Foto Stock-Plattformen. Und auch wenn wir selbst ab und zu auf solche Fotos zurückgreifen empfehlen wir grundsätzlich immer die Verwendung von selbst geschossenen Fotos und selbst erstellen Grafiken. Denn nur eigenes Bildmaterial ist zu 100% authentisch und einzigartig. Und auch im Web ist die Einzigartigkeit – oder wir sprechen auch vom USP – Trumpf. Durch einzigartige Inhalte, wie eben selbst gemachte Fotos oder individuell gestaltete Grafiken, heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab.

Und auch Google honoriert einzigartige Fotos und Bilder, die nicht einfach nur 1:1 aus einer Stockplattform übernommen wurden.

Wir ziehen bei der Erstellung von Material für Kampagnen oft Fotografen hinzu, um wirklich einzigartigen Content zu generieren. Durch professionelle Fotos können Sie genau diese Messages zum Ausdruck bringen, die Sie wollen. Wir arbeiten jedoch trotzdem auch mit Fotos und Bildern, die wir auf irgendwelchen Stockportalen finden und kaufen, individualisieren diese jedoch meist noch leicht nach unserem Geschmack.

Auf jeden Fall sind wir überzeugt, dass schlagkräftige Online Kampagnen zu einem mehr oder weniger grossen Teil auch von den visuellen Inhalten abhängig ist. Erfolgreiche Kampagnen besitzen oft gutes bis wirklich grossartiges Foto- und Bildmaterial als Grundlage.

Wie entscheide ich mich nun für eine Online Agentur?

Sie erwarten jetzt sicher, dass wir diese Frage nur mit unserer fachlichen Auswahl von Kompetenzen aus diesem Beitrag beantworten. Aber das wäre nur zur Hälfte richtig. Denn auch wenn Sie auf jeden Fall darauf achten sollen, wie eine mögliche Online Agentur aufgestellt ist und was sie für Kompetenzen haben, gibt es noch weitere Faktoren zu beachten. Schnappen Sie sich nicht einfach die Agentur, die am meisten Knowhow besitzt und fachlich am Meisten kann. Es gibt auch einige weitere Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer Online Agentur beim Entscheid mit einbeziehen sollten, um langfristig eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu pflegen:

  • Stimmt die zwischenmenschliche Chemie?
  • Besitzt die Agentur Erfahrungen in Ihrer Branche?
  • Stimmen die Ambitionen überein?
  • Wollen Sie dieselben Ziele erreichen?
  • etc.

Abschliessend geben wir Ihnen jedoch gerne noch ein mögliches Killerkriterium für die Auswahl einer Online Agentur mit auf den Weg:

Eine erfolgreiche Online Agentur muss online einfach gefunden werden können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haben Sie Ihr digitales Marketing im Griff?


Ein konstanter Fluss an qualitativ hochwertigen Kontaktanfragen (Leads) ist ein mächtiger Umsatztreiber. Wir bauen eine Leadgenerierungsmaschine für Ihr Unternehmen.

Weitere Beiträge


Digitale Zukunft ohne Cookies: Was ist aus Marketing-Sicht jetzt zu tun?

Digitale Zukunft ohne Cookies? Unvorstellbar? Der Einsatz von Cookies zu Tracking-Zwecken zählt seit vielen Jahren zu den bewährten Standardpraktiken im Online-Marketing. Gerade sogenannte Third-Party-Cookies erfreuen sich unter Website-Betreibern und Werbetreibenden gleichermassen hoher Beliebtheit, da sie eine Nachverfolgung des Nutzerverhaltens und Überprüfung des Erfolgs von Kampagnen über verschiedene Websites hinweg möglich machen. Eine zu hohe Abhängigkeit […]

Digitale Zukunft ohne Cookies